des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums BFH e.V.

Jahreshauptversammlung am 07.03.2016

Verabschiedung und Neuwahlen

Information über das „IJM-Bildungsnetzwerk“

Bei der jährlichen Hauptversammlung des Fördervereins des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums Bad Friedrichshall (FvAG) am 07.03.2016 wurde die zweite Vorsitzende verabschiedet und ein neues Mitglied gewählt.

Verabschiedet wurden die langjährige stellvertretende Vorsitzende, Frau Hiltrud Steinel-Tomczak , deren Amt in Zukunft von Frau Dr. Ulrike Saxenberger ausgeführt wird. Wir danken Frau Steinel-Tomczak hiermit herzlich für die langjährige ehrenamtlich hervorragend ausgeführte Tätigkeit und heißen Frau Dr. Saxenberger, die bereits einige Jahre als Beisitzerin im Förderverein tätig ist, als stellvertretende Vorsitzende willkommen! Neu gewählt wurde als 1. Beisitzerin Frau Bettina Schwarz, die in Zukunft das ehemalige Amt von Frau Saxenberger ausführen wird. Herzlich willkommen!

Bei der Hauptversammlung wurden die Anwesenden außerdem durch Herrn Gero Schäfer, Geschäftsführer des Instituts für Jugendmanagement (IJM) mit Sitz in Heidelberg, über dessen Arbeit informiert.

Geplant ist eventuell eine Zusammenarbeit des IJM’s mit dem Friedrich-von-Alberti-Gymnasium, um Schülern und Schülerinnen langfristig über schulergänzende Bildungsprogramme, wie z.B. Expeditionen, Förderprogramme und Online-Angeboten ergänzend zum Schulunterricht, außergewöhnliche Perspektiven zu bieten. Der Vortrag war sehr interessant und umfassend und wird ein weiteres Mal für interessierte Eltern, Lehrer und Schüler vorgestellt werden.

Eine Zusammenarbeit des FvAG mit dem IJM wäre eine sehr spannende und moderne Idee, die das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium Bad Friedrichshall sicher als Pionier in der Schullandschaft des Südwestens herausstellen würde und die Schüler auf eine ganz andere Art fördern könnte.                                                           S.R.G.Bild_HV2016