des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums BFH e.V.
Artikelübersicht nach Monat:

Aktuelle Beiträge

Hauptversammlung am 23.5.2022

Wir treffen uns um 20.00 in der Aula des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums. Gemäß aktueller Corona-Verordnung besteht keine Maskenpflicht mehr.  

Agenda der Mitgliederversammlung:

  1. Begrüßung und Hinweis auf satzungsgemäße Einberufung 
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Annahme der Tagesordnung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden des Vorstandes
  4. Bericht des Finanzvorstandes
  5. Bericht der Rechnungsprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Bericht der Schulleiterin
  9. Wahlen (2.Vorsitzender; Schriftführer, 2.Beisitzer; 4.Beisitzer; 2.Kassenprüfer)
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung senden Sie bitte schriftlich bis zum 15.05.2022  an den 1. Vorstand, Martin Reichle, Gundelsheimer Str. 28, 74177 Bad Friedrichshall oder per E-Mail an: mmreichle@hotmail.com.

Sollten Sie Anliegen, Fragen oder Wünsche an den Förderverein haben, schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Neue Lichtanlage für die Aula

Am 22. März 2022 war es endlich soweit. Die neue Lichtanlage wurde an die Schulleitung übergeben. Herzlichen Dank allen Beteiligten.

Nun können Theateraufführungen, Konzerte und sonstige Veranstaltungen wieder in neuem Licht und Glanz erstrahlen.

Jahrbücher liegen bereit

Bitte denken Sie als Mitglied des Fördervereins daran, Ihr Jahrbuch 2020/2021 im Schulsekretariat abzuholen.

Mensateam sucht Unterstützung.

Zur Verstärkung unseres Mensateams suchen wir dringend Helfer:innen!

Sie kümmern sich in einem Team von 2 Helfer:innen um den geregelten Ablauf der Essensausgabe und das Abräumen der Tische für die Kinder der Grundschule Jagstfeld als auch Schüler:innen des Gymnasiums.

Die Arbeitszeit ist montags bis donnerstags von 12.00 bis ca. 14.00 Uhr. Ihre Wunscharbeitszeiten stimmen Sie mit der Mensakoordinatorin Frau Neuber-Hoch ab.

Als Helfer:in erhalten Sie eine Vergütung in Form der Ehrenamtspauschale. Eine Hygieneschulung ist nicht mehr erforderlich, da die Essensausgabe durch den Caterer erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Melden Sie sich gerne bei Frau Neuber-Hoch unter 0176 47857301 oder schreiben Sie eine Mail an unseren 1. Vorsitzenden Herrn Reichle / unseren 2. Vorsitzenden Herrn Brassel.